Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

07.05.2019
Kategorie: Aktuelles, Jugendfußball
Von: Pressestelle JFV Dietkirchen

U13 tut sich schwer im Derby


D-Junioren Gruppenliga Wiesbaden

VfR Limburg 07 – JFV Dietkirchen/Offheim 2:2 (2:1)

Das Derby war noch keine drei Minuten alt und schon führte die Heimmannschaft mit 1:0 durch ein Eigentor nach einer Ecke. In der 6. Spielminute legte Limburg nach und erzielte das 2:0. Jetzt versuchte der JFV sich in der Hälfte von Limburg festzusetzen. Julius Müller fasste sich in der 11. Spielminute ein Herz und machte aus 18 Metern den 2:1 Anschlusstreffer. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Nach der Halbzeit machte Limburg weiter Druck und spielte schnell nach vorne. Die JFV-Abwehr hielt aber stand. Die 47. Minute, Ecke JFV und Kenay Bischoff markierte per Fernschuss das 2:2. Jetzt ging es weiter hin und her und beide Mannschaften wollten den Sieg. Kurz vor Schluss hätte der JFV sogar noch den Siegtreffer erzielen können, doch leider konnte diese Chance nicht genutzt werden und somit trennte man sich 2:2 Unentschieden. 

JFV: Iwan - Müller, M. Muth, Süselbeck - Lengwenus, Supf, Bischoff - Zey, Umarov (Nink, Ebel, Mais, L. Muth).

Tore: ET, Mohr - Müller, Bischoff.