Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

07.05.2019
Kategorie: Aktuelles, Jugendfußball
Von: Pressestelle TuS Langendernbach von Oliver Steidl

Jugend-Pokalendspiele beim TuS Langendernbach


Die D9-Junioren der JSG Hintertaunus setzten sich überraschend gegen den Gruppenligisten JFV Dietkirchden/Offheim durch. Fotos: TuS Langendernbach

Am Maifeiertag fanden im Rahmen des 100jährigen Vereinsjubiläums des TuS Langendernbach die Kreis-Pokalendendspiele der E- bis C-Junioren auf dem Rasenplatz des Vereins statt. Neben hervorragendem Fußballwetter zeigte sich die Sportstätte des Vereins in einem ausgezeichneten Zustand. Diese guten Rahmenbedingungen luden zahlreiche fußballbegeisterte Fans aber auch Wanderer zur Einkehr ein.

Im Finale der E7-Junioren konnte sich die favorisierte Mannschaft der JSG Oberlahn klar mit 7:2 gegen den FC Waldbrunn durchsetzen.

Ebenso wanderte auch der Kreispokal der D7-Junioren zur JSG Oberlahn. In einer spannenden Partie konnte die Mannschaft der JSG Mengerskirchen/W./Wi/P. mit 5:3 besiegt werden.

Das Finale der D9-Junioren wurden zwischen dem favorisierten Gruppenligisten des JFV Dietkirchen und dem Kreisligisten der JSG Hintertaunus ausgetragen. Nach Ende der regulären Spielzeit und Verlängerung konnte die JSG Hintertaunus das Elfmeterschießen mit 5:4 für sich entscheiden und sorgte so für die Überraschung des Tages.

Im abschließenden Endspiel der C11-Junioren wurde der Kreispokal an den VFR Limburg 07 vergeben. In einer spannenden Begegnung gewann der Gruppenligist das Spiel ein wenig glücklich mit 2:1 gegen die JSG Hünfelden.

Allen Pokalsiegern, aber auch den Vize-Pokalsiegern die besten Glückwünsche zu der hervorragenden und stets fairen Leistung.