Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

15.04.2019
Kategorie: Aktuelles
Von: FCB-Freunde Niedertiefenbach von Ottmar Speth

FC Bayern - Freunde Niedertiefenbach spenden für Mathilda


In der heimischen Presse wurde bereits in den letzten Tagen über das Schicksal der 5-jährigen Mathilda aus Waldbrunn-Hintermeilingen berichtet. Für eine teure Antikörper-Therapie wird ein größerer Geldbetrag benötigt, der den Eltern von Mathilda nicht zur Verfügung steht. Deshalb initiierte die Familie mit Verwandten das „Team-Mathilda“, um eine Spendenaktion zu starten. Mit eingebunden wurde auch die Dehrner Krebsnothilfe e.V..

In der näheren Umgebung wurden bereits einige Hilfsaktionen und Benefizveranstaltungen für Mathilda durchgeführt. Daran haben sich nun auch die FC Bayern-Freunde Niedertiefenbach angeschlossen. Sie überreichten der 2. Vorsitzenden der Dehrner Krebsnothilfe e.V. , Gabriele Vitt eine Spende von 500,- €. Frau Vitt gab Kenntnis zur Spendenaktion für Mathilda und allgemeine Infos zur Tätigkeit ihres Vereins. Sie bedankte sich im Namen von Mathildas Eltern.

Der Spendenbetrag wurde größtenteils beim Verkauf von Glühwein, Bier und Brezeln beim diesjährigen, traditionellen Fastnachtsumzug in Niedertiefenbach erzielt.

Die FC Bayern Freunde Niedertiefenbach wünschen Mathilda und ihren Eltern alles Gute, viel Kraft und ein positives Ansprechen der Therapie.

Mathilda du schaffst das!!!