Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

16.04.2019
Kategorie: Aktuelles, Jugendfußball, B-Jugend Verbandsliga Süd
Von: Pressestelle JFV Dietkirchen/Offheim

B-Junioren: Lebenszeichen im Abstiegskampf


BJGD Verbandsliga-Süd
JFV Dietkirchen/Offheim – Spvgg Neu-Isenburg 4:2 (3:0)


Von Anfang an entwickelte sich im ersten Abschnitt gegen ein tief stehenden Gegner eine einseitige Partie bei der sich bereits nach 2 min Paul Steinhauer im Strafraum sehr gut durchsetze und gekonnt das 1:0 erzielte. Durch gutes Stellungsspiel der Kombinierten fand der Gast kaum ins Spiel und der JFV erspielte sich weitere Chancen die durch Tore von Manuel Fröhlich und Youness Lamdarghdi zum 3:0 Pausenstand genutzt wurden. Im zweiten Abschnitt kam der Gast mit dem ersten Vorstoß zum Anschlusstreffer und konnte nur kurze Zeit später sogar nach einem Standard das 2:3 erzielen. Völlig unnötig machte man den Gegner selbst stark und Neu-Isenburg nahm den Schwung mit und kämpfte auf den Ausgleich ehe der JFV kurz vor Schluss durch Elias Fröhlich den Sack zumachte und letztendlich verdient als Sieger vom Platz ging.

JFV Dietkirchen/Offheim: Supf - Iwan, Hannappel, Weiss, Lmadaghri - Diehl, Stahl, Schäfer, Steinhauer – Emanuel Fröhlich, Voss (Elias Fröhlich, Schmidt, Graf).      

Tore: Steinhauer, Emanuel Fröhlich, Elias Fröhlich, Lmadaghri – Lazaar, Somena.