Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

30.09.2018
Kategorie: Aktuelles, Gruppenliga Wiesbaden
Von: Pressestelle SV RW Hadamar von Hans Reichwein

Ein alter bekannter übernimmt Hadamars zweite Garde


Heiko Weidenfeller wird ab Montag, 01.10.18, die nach dem Ausscheiden von Sascha Merfels vakante Position des Trainers beim Gruppenliga Team SV RW Hadamar II übernehmen.

Es ist dies sein zweites Engagament in Hadamar. Unter der Ägide von Heiko Weidenfeller hatte die  Mannschaft der ehemaligen Spielvereinigung Hadamar eine sportlich sehr erfolgreiche Zeit. Binnen 4 Jahren  führte der ehemalige Oberliga Spieler das Team als Trainer von der Gruppenliga, über die Verbandsliga bis in der Saison 2010/11 in die Hessenliga, wo das aktuelle Team nun schon im achten Jahr spielt.

Nach Meinungsdifferenzen schied Weidenfeller im Januar 2011 als Trainer aus. Auf ihn wartet keine einfache Aufgabe, denn die Hessenliga Reserve des SVH steht momentan auf einem Abstiegsplatz. Nun gilt es schnellstens die Mannschaft zu stabilsieren und wieder für sportlich besser Zeiten zu sorgen. Pikanterweise ist sein erstes Spiel als verantwortlicher Coach der Mannschaft am Mittwoch, den 3.10. gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber, die SG Kirberg/Ohren/Nauheim. 

Präsidium und die sportliche Leitung  des SV RW Hadamar wünschen dem neuen Trainer viel Erfolg und auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.