Assistenz in der Kalkulationsbteilung m/w - Starte Deine Karriere bei der Bauunternehmung Albert Weil AG

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

10.09.2018
Kategorie: Aktuelles, Jugendfußball, A-Jugend Gruppenliga
Von: Pressestelle JFV Dietkirchen/Offheim

A-Junioren mit Kantersieg!


A-Junioren - Gruppenliga Wiesbaden:

JFV Dietkirchen/Offheim – SV Niedernhausen 5:0 (2:0)


Der JFV zeigte bereits nach zwei Minuten durch einen Schuss von Harun Yildirim wohin die Reise gehen sollte. Die Gäste aus Niedernhausen standen jedoch kompakt und verschanzten sich in ihrer eigenen Hälfte, sodass es bis zur 25. Minute dauerte ehe Gafur Seker, den von Nico Voß geschossen Freistoß, zum 1:0 ins Tor ablenkte. Das Spiel fand nun überwiegend in der Hälfte von Niedernhausen statt und nur durch weite Abschläge konnte der Torwart für etwas Entlastung sorgen. Das 2:0 kurz vor dem Halbzeitpfiff. Nach einer Ecke von Gafur Seker lenkte Noah Paul Franz den Ball per Fuß unhaltbar ins Tor. Kaum aus der Kabine eine große Möglichkeit durch Colin Schmitz, der Ball wurde jedoch mit letzter Mühe von der Linie gekratzt. Der JFV drückte, doch die gut eingestellte Defensive der Gäste ließ bis zur 77. Minute nichts mehr zu. Dann ging es Schlag auf Schlag. David Blecher erhöhte mit einem Schuss ins rechte Eck auf 3:0 und Noel Scherer mit einem Volley auf 4:0. In der 86. Minute dann Elfmeter für die Kombinierten nach einem Foul an Gafur Seker, diesen setzte der Gefoulte an den Pfosten. Den 5:0 Endstand erzielte Colin Schmitz, dem ein Schuss von Christopher Rommelsheim voraus ging.

JFV Dietkirchen/Offheim: Naim Bahsoun, Noah Gabriel Schäfer, Lukas da Fonseca da Silva, Noah Paul Franz, Nico Voss, David Blecher, Gafur Seker, Colin Schmitz, Emirhan Cakir, Harun Samet Yildirim, Fabian Lengwenus (Ibrahim Aoulad, Christopher Rommelsheim, Noel Malik Scherer, Frederik Glawe).

Tore: 1:0 (27.) Gafur Seker, 2:0 (40.) Noah Paul Franz, 3:0 (79.) David Blecher, 4:0 (85.) Noel Malik Scherer, 5:0 (87.) Colin Schmitz.