Assistenz in der Kalkulationsbteilung m/w - Starte Deine Karriere bei der Bauunternehmung Albert Weil AG

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

02.10.2018
Kategorie: Aktuelles, Jugendfußball, Überregionaler Fußball
Von: Pressestelle Sportfreunde Eisnachtal

U19 gibt die rote Laterne ab!


Das Foto zeigt Yannick Schutzbach.

FC 08 Homburg - Sprtfreunde Eisbachtal 2:4

Mit dem zweiten Sieg in der Regionalliga und nun 7 Punkten hat die U19 die rote Laterne in der Tabelle abgegeben und auf Platz 9 geklettert.

Es ist uns gelungen die Abwehr zu stabilisieren und auch das Spiel nach vorne hat sich verbessert.
Wir haben aus einer kompakten Abwehr heraus schnell nach Balleroberung gekontert und vier tolle Tore herausgespielt. Nach 21 Minuten stand es 4:0 durch Tore von Leon Hanis, Christian Gehdt und zweimal Tom Brand. Homburg wusste gar nicht so recht was ihnen hier geschah. Es hätte zur Halbzeit auch 7:0 stehen können, wenn die weiteren Chancen konsequenter zu Ende gespielt worden wären. Homburg kam durch einen unnötigen Foulelfmeter zum ersten Gegentreffer.

In der zweiten Hälfte haben wir dann leider etwas den Faden verloren. Die Folge daraus waren dann das zweite Gegentor und noch ein Pfosten und Lattenschuss. Doch unsere Abwehr um Yannick Schutzbach sorgte dafür das der verdiente Sieg wurde über Zeit gebracht wurde.

SF: Luka Schuhmacher(TW) Marvin Hölzenbein, Noah Berchem, Yannick Schutzbach, Taha Erol, Benjamin Weber, Artur Allerdings, Gabriel Leber, Christian Gehdt, Leon Hanis, Tom Brand, Almin Selman, Daniel Glanz, Merlin Belz, Kim Schmidt .