Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

07.10.2018
Kategorie: Aktuelles, Frauenfußball
Von: Pressestelle VfR 07 Limburg von Oliver Roos

Schade Limburg und Respekt an die Leistung


Starkenb. Heppenheim - VfR 07 Limburg 4:1 (1:1) 

Nur zu 10 (durch krankheitsbedingte Absagen) reisten die Rothosen zu einem Auswärtsspiel nach Heppenheim. Eng gestaffelt und und stark verteidigend hatte Limburg sogar die besseren Chancen Desiree Reintgen (11.) erzielte die nicht unverdiente Führung. Heppenheim kam sehr glücklich durch ein Eigentor durch Manuela Weil (20.) zum Ausgleich.

In der 2ten Halbzeit das selbe Bild. Limburg verteidigte aufopferungsvoll bis zu 85. Minute in der Heppenheim etwas glücklich das 2:1 erzielte. Die Rothosen versuchten nun alles und fingen sich noch 2 Tore in den Schluss Minuten (88.,90.). Schade Limburg mit mehr Personal wäre sicherlich etwas zu holen gewesen.

Tore: 0:1 (11.) Desiree Reintgen, 1:1 (20.) Eigentor Manuela Weil, 2:1 (85.), 3:1 (88.), 4:1 (90.).