Assistenz in der Kalkulationsbteilung m/w - Starte Deine Karriere bei der Bauunternehmung Albert Weil AG

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

27.11.2018
Kategorie: Aktuelles, Jugendfußball
Von: Pressestelle JFV Dietkirchen/Offheim

U15 Elfmeterserie beschert verdienten Punktgewinn…


C-Jugend Verbandsliga Süd

SC Hessen Dreieich - JFV Dietkirchen/Offheim 3:3 (0:0)

Das Spiel nahm von Anfang an Fahrt auf. Der Siegeswille der Mannschaft war deutlich erkennbar, trotzdem mussten die Kombinierten in der 20. Spielminute den 1:0 Rückstand hinnehmen. Druckvoll wurde die Partie bis zur Halbzeit weitergeführt, jedoch ohne den gewünschten Torerfolg. Louis Fritz musste in der Halbzeitpause verletzungsbedingt den Platz verlassen, dafür kam Lenny Zugmann ins Spiel.  Kurzzeitig geriet man sogar 2:0 in Rückstand. Der JFV erhöhte nun den Druck und in der 50. Spielminute verwerte der gut leitende Schiedsrichter dem JFV einen Foulelfmeter und Luis Jeuck musste nach dieser Situation den Platz verletzungsbedingt verlassen. In der 60. und 62. Spielminute entschied der Schiedsrichter nach Foulspiel an Lino Bohnet und Jakob Schöttl dann völlig zu Recht auf Strafstoß. Beide verwandelte Jakob Schöttl zum 2:2 Ausgleich. In der 65. Spielminute dann der erneute Rückstand. Doch die Spieler des JFV gaben nicht auf. In der Nachspielzeit entschied der Unparteiische nach einem Foulspiel an Jonas Selle abermals auf Strafstoß. Auch diesen verwandelte Jakob Schöttl sicher zum 3:3 Endstand. Aufgrund einer guten geschlossenen Mannschaftsleistung war das Trainerteam Löw/Jeuck mit der Punkteteilung sehr zufrieden.

JFV Dietkirchen/Offheim: Linus Keiner, Louis Fritz, Jannis Muth, Jonas Selle, Lukas Brands, Lino Bohnet, Jascha Zey, Jakob Schöttl, Lasse Schön, Luis Jeuck, Liam Hollricher ( Max Springer, Joel Rauch, Malte Orzelak, Lenny Zugmann, Marvin Muth, Lennart Hartmann).
  

Tore: 1:0 (20.) Conceicao Fernandes, 2:0 (48.) Orhan, 2:1 , 2:2 (60.FE/62.FE) Jakob Schöttl, 3:2 (65.) Elghouti, 3:3 (70.+2) Jakob Schöttl.