Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

08.11.2018
Kategorie: Kreisoberliga, Aktuelles
Von: Pressestelle FC Waldbrunn von Michaeö Schulz

FCW II mit Heimdreier gegen Obertiefenbach


FC Waldbrunn II – TUS Obertiefenbach 4:1 (2:1)

Mit der ersten Torchance nach einer scharf getretenen Ecke von Jonas Eisenkopf ist in der Mitte Eric Böcher mit dem Kopf zur Stelle und erzielt das 1:0 für den FC Waldbrunn. Im Anschluss zog sich die Heimelf weit zurück und überließ dem TUS das Spiel. Der Gast kombinierte sich ein ums andere Mal vor das Tor der Heimelf, aber die Abschlüsse waren zu unplatziert. In der 25.Minute setzte sich Bünyamin Cakir über die rechte Seite durch und erzielte aus spitzem Winkel den Ausgleich. Zwei Minuten später kommt der Ball, nach einem Missglückten Befreiungsschlag, zu Luca Metternich der alleine auf Patrick Mink zulief und keine Mühe hatte die erneute Führung für die Heimelf zu erzielen.

Nach der Pause hatte Obertiefenbach die Chance erneut den Ausgleich zu erzielen, Quast konnte den Ball nach einer Ecke nicht festhalten aber Michael Steinhauer war zur Stelle und kann den Ball kurz vor der Linie klären. In der 53. Minute setzte sich Jonas Eisenkopf auf der rechten Seite durch und spielte den Ball scharf vor das Tor wo Steffen Borbonus nur noch den Fuß reinhalten musste um das 3:1 zu erzielen. Drei Minuten später eroberten die Hausherren den Ball im Mittelfeld der zu Jonas Eisenkopf gelangte sein Schuss konnte noch geblockt werden aber wiederum Steffen Borbonus war zur Stelle und spitzelte den Ball über die Linie. Der TUS gab sich nicht auf und versuchte weiter ein Tor zu erzielen, aber die Möglichkeiten die sich noch ergaben konnten nicht genutzt werden.

FC Waldbrunn II: Quast, Steinhauer, Form, Türk, Hölzer, Jede, Ortseifen, Borbonus, Eisenkopf, Metternich, Böcher (Stähler, Born, Schäfer).

TUS Obertiefenbach: Mink, Leber F. , Leber T. , Gonzales, Cakir, Jeuck, Alickovik, Handeck, Baydar, Polonio, Rudolf (Günzel, Schmitt, Göttlicher).

Tore: 1:0 Eric Böcher 5.Min, 1:1 Bünyamin Cakir 25.Min, 2:1 Luca Metternich 27.Min, 3:1 Steffen Borbonus 53. Min, 4:1 Steffen Borbonus 56. Mi.

Schiedsrichter: Dominik Schreiber (Limburg).

Zuschauer: 60.