Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

25.11.2018
Kategorie: Aktuelles, Frauenfußball
Von: Pressestelle 1. FFC Runkel von Elisa Anders

Aufgrund einer katastrophalen ersten Halbzeit verliert der FFC in Mittelbuchen


1.FC Mittelbuchen – 1.FFC Runkel 6:2 (5:0)

Runkel legte eine katastrophale erste Halbzeit hin und ließ alles vermissen, was im Hinspiel vor zwei Wochen noch funktionierte. So lag der FFC bereits nach 18 Minuten mit 3:0 in Rückstand. Ein strammer Schuss aus 16 Metern und zwei stark ausgespielte Konter führten zu den Gegentreffern. Bei den Gästen fehlte es einfach an allem: keine Laufbereitschaft, schwaches Zweikampfverhalten sowie individuelle Fehler sorgten dafür, dass die Heimelf leichtes Spiel hatte und noch vor der Pause auf 5:0 erhöhen konnte (29., 35.). Die Halbzeitpause kam für Runkel gerade recht, denn nach dem Seitenwechsel präsentierte sich der FFC deutlich verbessert und konnte durch einige Umstellungen mehr Sicherheit gewinnen. Auch ins Offensivspiel wurde nun deutlich mehr investiert, sodass Larissa Schmidt mit einem Doppelpack auf 5:2 verkürzte (51., 65.). Schmidt hatte auch kurz darauf das dritte Tor auf dem Fuß, aber im direkten Gegenzug gelang Mittelbuchen das 6:2 (73.). Der FFC, bei dem Feldspielerin Sophie-Marie Weil ab der 62. Minute das Tor für die verletzt ausgewechselte Vanessa Schäfer hütete, konnte in der zweiten Halbzeit immerhin Schadensbegrenzung betreiben und eine höhere Niederlage verhindern.