Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

07.05.2018
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles aus den Verbänden, Kreispokal 1. Mannschaften, Kreispokal 2. Mannschaften, Alte Herren
Von: Fabio Sinick Kreispressewart Kreisfussballausschuss Limburg-Weilburg

Krombacher-Kreispokal-Finalspiele auf der Anlage des FCA Niederbrechen


Los geht es bereits am Mittwoch um 19:30 im Pokalfinale der Reserven. Hier treffen die beiden Kreisoberligisten FC Waldbrunn II und TUS Dietkirchen II aufeinander. Die zweite Garde des TUS Dietkirchen steht in der Meisterschaft zwar mit Rang 9 etwas besser da als die Mannschaft von Steffen Borbonus, dennoch sollte man nicht außer Acht lassen das die Westerwälder im Viertelfinale den SV RW Hadamar und somit einen Gruppenligist besiegt haben.

Weiter  geht es an Chrisit Himmelfahrt um 15Uhr. Im Finale der Alten Herren trifft die SG Kirberg/Ohren/Nauheim auf auf SG Villmar/Weyer.

Den Abschluss der Finaltage bildet das Pokalfinale der ersten Mannschaften. Auch hier ist der FC Waldbrunn mit seiner Verbandsliga-Mannschaft vertreten und muss gegen den Vorjahressieger und Hessenligist aus Hadamar ran, der aufgrund der Klassenzugehörigkeit als Favorrit in die Partie geht. Gegen kämpferisch starke Westerwälder dürften es die Fürstenstädter dennoch nicht einfach haben.

Der Kreisfußballauschuss und der FCA Niederbrechen freuen sich auf zahlreiche Besucher.