Starte Deine Karriere bei der Bauunternehmung Albert Weil AG

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

11.07.2018
Kategorie: Aktuelles
Von: Pressestelle SG HEringen/Mensfelden von Hans-Günter Pulch

Sportwoche in Heringen


Am Samstag beginnt die Sportwoche des TSV Heringen mit zwei interessanten Partien. Zuerst trifft die B–Liga Süd Elf der Gastgeber am Samstag um 15:00 Uhr in Heringen auf den B-Ligisten TuS Heistenbach aus dem Rhein- Lahn-Kreis. Diese Spiel wird keine leichte, aber dafür interessante Aufgabe für Trainer Thorsten Motz und seine Jungs. Verzichten müssen die Gastgeber auf Peter Lieber (SG Limbach), Marco Muth (TSV Steeden) und Wolfgang Nikodemus (FSG Dauborn/Neesbach) die es in der Sommerpause zu „neuen Ufern“ zog. Ebenso hat Pascal Foth, der allerdings verletzungsbedingt das letzte Jahr nicht spielen konnte, die Hünfeldener in Richtung SG Limbach als Trainer/Spielertrainer verlassen. Allen Spielern wünscht die SG H/M bei ihren neuen Vereinen viel Erfolg.

Um 17:00 Uhr gibt es dann ein Wiedersehen auf dem Rasenplatz des TSV Heringen, wenn die Gäste von der SG Limbach zum Testspiel gegen die SG H/M antreten werden. Bei den Gastgebern, bei denen das Trainer-Team Schenk/Fonzo das „Sagen“ hat, gibt es einige, vor allen Dingen meist junge,  Neuzugänge zu vermelden. Dies wären aus der eigenen Jugend: Max Dalef, Arnold Kaufmann, Jan Otto, Luca Möhlheinrich. Dazukommen Adrian Schmidt (TuS Niederneisen), Jan–Niclas Pfeiler, Giovanni Anzalone (beide TuS Burgschwalbach), Max Geginat (SC BW 94 Papenburg), Julian Breidenbach (SC Offheim), Steffen Breidenbach (TuS Dietkirchen), Christian Albutat (SG Hünstetten) sowie Davide Lobaccaro (A-Junioren VFR 07 Limburg).

Von daher sieht man sich gut gerüstet für die kommenden Aufgaben und die Zuschauer können sich am Samstag zur Eröffnung der Sportwoche darüber ein erstes  Bild machen.

Das nächste Spiel der Sportwoche findet dann am Mittwoch den 18.07.18 statt, wenn es zum Aufeinandertreffen des SV Hadamar und des FC Waldbrunn um 19:30 Uhr in Heringen kommt.