Assistenz in der Kalkulationsbteilung m/w - Starte Deine Karriere bei der Bauunternehmung Albert Weil AG

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

04.12.2018
Kategorie: Aktuelles, Jugendfußball, B-Jugend Verbandsliga Süd
Von: Pressestelle JFV Dietkirchen/Offheim

Nichts zu holen beim Tabellenführer


BJGD Verbandsliga Süd

SC Karben 1890 – JFV Dietkirchen/Offheim 7:2 (4:2)

Schon wie in den Vorwochen war der JFV in der Anfangsphase die aktivere Mannschaft, konnte sich einige Chancen herausspielen und ging durch ein Kopfballtor von Colin Iwan sogar in Führung. Ab der Mitte der Halbzeit übernahmen nach und nach die Hausherren das Kommando und drehten die Partie. Youness Lmadaghri konnte zwar zwischenzeitlich vor der Pause noch den Ausgleich erzielen doch der Gastgeber schlug noch zweimal zu. Direkt nach dem Pausentee erhöhte Karben auf 5:2 und so war es schwer sich nochmal gegen den Tabellenführer aufzubäumen. Anfangs konnte man sehen wozu der JFV fähig ist. Auch im weiterem Spielverlauf waren gute Ansätze zu sehen. Nur um in der Verbandsliga zu überstehen muss weiter hart gearbeitet werden um über die volle Distanz alles abrufen zu können.

JFV Dietkirchen/Offheim: Vincent Supf, Colin Iwan, Noah Hannappel, Elias Fröhlich, Youness Lmadaghri, Justin Diehl, Niklas Zimmer, Paul Steinhauer, Emanuel Fröhlich, Luis Becker, Julian Graf (Jonas Schulz, Dennis Rolsing, Nico Seemann, Fabian Pötz).

Tore: 0:1 (8.) Colin Iwan, 1:1 (19.) Dechant, 2:1 (26.) Abel, 2:2(30.) Youness Lmadaghri, 3:2 (34.) Michel, 4:2, 5:2 (37./43.) Samadi, 6:2 (45.) Hemler, 7:2 (74.) Samadi.