Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

11.12.2018
Kategorie: Aktuelles, Jugendfußball
Von: Pressetelle JFV Dietkirchen/Offheim

Mit einem Sieg in die Winterpause


C-Jugend - Verbandsliga Süd

JFV Dietkirchen/Offheim – Kickers Offenbach U14 6:2 (4:0)

Druckvoll begann der JFV das Spiel. Die Gäste kamen mit dem nassen Rasen nicht zu Recht und so gingen die Kombinierten bereits früh durch Jascha Zey (11.) in Führung. Nur 3 Minuten später legte Lenni Zugmann mit seinem Treffer zum 2:0 nach. Ohne erkennbare Gegenwehr ließen die Gäste aus Offenbach das Spiel über sich ergehen. Zu diesem Zeitpunkt ging das einseitige Spiel auf das Tor der Gäste weiter und Lino Bohnet sowie Luis Jeuck erhöhten zum 4:0 Halbzeitstand. Nach der Halbzeit wurde das Spiel ruppiger und in der 40. Spielminute erzielte der OFC den Anschlusstreffer, doch Jascha Zey antwortete sofort mit dem zweiten Treffer zum 5:1. Das Mittelfeld um Timon Schneider hatte von da an alle Hände voll zu tun, konnte jedoch den Spielfluss der Gäste unterbinden. Die Gäste aus Offenbach erzielte zwar einen weiteren Treffer, doch prompt antwortete erneut Jascha Zey mit seinem 3.Tor zum 6:2 Endstand. Mit einer überzeugenden Leistung verabschieden der JFV in die Winterpause.

JFV Dietkirchen/Offheim: Linus Keiner, Jannis Muth, Jonas Selle, Lino Bohnet, Lenny Zugmann, Jascha Zey, Lasse Schön, Luis Jeuck, Marvin Muth, Timon Schneider, Liam Hollricher (Max Springer, Joel Rauch, Malte Orzelak, Lukas Brands).

Tore: 1:0 (11.) Jascha Zey, 2:0 (14.) Lenny Zugmann, 3:0 (30.) Lino Bohnet, 4:0 (33.) Luis Jeuck, 4:1 (40.) Ramadani, 5:1 (56.) Jascha Zey, 5:2 (63.) Notz, 6:2 (70+3) Jascha Zey.