Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

11.12.2018
Kategorie: Aktuelles, Jugendfußball, A-Jugend Gruppenliga
Von: Pressestelle JFV Dietkirchen/Offheim

A-Junioren gehen mit einem deutlichen Auswärtserfolg in die Winterpause


A-Jugend - Gruppenliga Wiesbaden

JSG Oberlahn - JFV Dietkirchen/Offheim 0:6 (0:4)

Im letzten Spiel vor der Winterpause war bereits zur Halbzeit schon die Luft draußen. Die Kombinierten gingen in der 26. Minute durch David Blecher, nach einer präzisen Flanke von Lukas da Fonseca da Silva mit 0:1 in Führung. Das 0:2 erledigte Lukas da Fonseca da Silva dann mit einem Schuss aus 20 Metern selbst. Einen Doppelpack von Noah Paul Franz innerhalb von 3 Minuten (42./45.) führte zum 0:4 Pausenstand. In der zweiten Hälfte hielten die Gastgeber kurz dagegen, ehe Emirhan Cakir zum 0:5 traf (50.). Nun plätscherte das Spiel so vor sich hin. Denn Schlusspunkt setzte erneut Emirhan Cakir nach Vorarbeit von Colin Schmitz in der 73. Minute. Kurz darauf hatten die Oberlahner dann die Möglichkeit zum Anschlusstreffer, doch der Schuss ging an die Latte.

JFV Dietkirchen/Offheim: Naim Bashoun, Luke Zuckrigl, Mike Schröder, Noah Paul Franz, Ibrahim Aoulad, Jonathan Waibel, David Blecher, Colin Schmitz, Louis Zabel, Fabian Lengwenus, Lukas da Fonseca da Silva (Rezan Capli, Emirhan Cakir, Christopher Rommelsheim, Frederic Glawe).

Tore: 0:1 (72.) David Blecher, 0:2 (31.) Lukas da Fonseca da Silva, , 0:3 ,0:4 (43./45.) Noah Paul Franz, 0:5, 0:6 (51./74.) Emirhan Cakir.