Assistenz in der Kalkulationsbteilung m/w - Starte Deine Karriere bei der Bauunternehmung Albert Weil AG

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

03.08.2018
Kategorie: Aktuelles, Kreispokal 2. Mannschaften
Von: Pressestelle SG Nord von Thomas Rosenbaum

SG Nord II zieht nach Verlängerung in die nächste Runde ein!


SG Nord  II - SV Mengerskirchen  II  4:3 n.V. (2:2 , 2:0)

Dass die Heimelf noch in die Verlängerung musste lag wohl an der mangelnden Chancenverwertung, am guten Torwart des SVM Werminghaus und dass die Gäste in der zweiten Hälfte aus 3 Möglichkeiten zwei Treffer erzielten.

Nord bestimmte im ersten Durchgang das Geschehen, die Gäste fanden eigentlich gar nicht statt. Einen 25 m Hammer von Orschel konnte der Gästegoalie mit Mühe zur Ecke abwehren (7.). Dann fehlte bei Nord lange Zeit die letzte Konzequenz im Torabschluss, immer und immer wieder wollte man den Ball praktisch über die Linie tragen. In vielen Szenen hätte sich Nord Trainer Manfred Königstein sicherlich gern sein nicht mehr vorhandenes Haupthaar gerauft. Vor der Pause wurde es dann wieder besser einen 18 m Schuss von Özen klärte Wermingshaus per Fußabwehr. Ein tolles Solo von Vlad Moise am linken Flügel leitete die Führung ein. Moise legte den Ball quer auf Özen, dessen Schuss konnte der Gästeschlussmann nur abklatschen, David Busch war zur Stelle und erzielte die Führung. In der Nachspielzeit brachte dann eben jener Busch eine gut getimte Flanke vors Gästetor, Kaiser nahm den Ball wie er kam und erzielte den Halbzeitstand.

Nach 57 Minuten scheiterte Moise frei an Wermingshaus ,ehe in der 62.Minute der erste Torschuss der Gäste folgte, aber Fuhr im SG Tor konnte den Ball von Dos abwehren. Fast im Gegenzug verzog Busch freistehend neben das Tor. Dann kam es wie es kommen muss, wenn man die besten Chancen auslässt. Binnen 6 Minuten erzielten die Gäste durch Dos und Schäfer den Ausgleich.

Dann brachte Wermingshaus bei 2 Schüssen von Orschel (82.) und Stähler (90.+1), die er bravourös abwehrte in die Verlängerung.

Eine Hereingabe von Kaiser nutze Schneider zur erneuten Nord Führung (96.). Es wurden erneut die Seiten gewechselt und Kaiser, Busch und Schneider fanden ihren Meister in Wermingshaus (107., 115., 117.). Aber nur eine Minute später brachte Schneider mit einem satten Schuss aus etwa 20 m ins lange Eck seine Farben weiter in Front. In der Nachspielzeit brachte Dos mit einem Flatterball aus 25 m den SVM zwar nochmal heran, doch kurz darauf erfolgte der Abpfiff des souveränen Schiris Friedhelm Bender.

Nord: Fuhr, Schneider, Heep, Hannappel, S.Stähler, Özen, Busch, Kaiser, F.Orschel, Köper, V.Moise, (Homberg,.Scholl).

Mengerskirchen: Wermingshaus, Dammer, Biadatz, Schermuly, Malzon, Klebach, Fritz, Göttnauer, Schermuly, Herrmann, Schäfer (Wingender, Dos)

Tore: 1:0 David Busch (45.), 2:0 Julian Kaiser (45.+2), 2:1 Santos Silva Dos (69.) , 2.2 Jonas Schäfer (75.), 3:2, 4:2 Niklas Schneider (96., 118.) , 4:3 Santos Silva Dos (120.+1).

Schiri: Friedhelm Bender (Runkel)

Zuschauer: 25