Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

28.08.2018
Kategorie: Aktuelles, Kreispokal 2. Mannschaften
Von: Pressestelle SG Oberlahn

Da war mehr drin für die SGO II


SG Oberlahn II - TSG Oberbrechen II 0:1 (0:1)

Die Heimmannschaft kam gut in das Pokalspiel und hatte die vielversprechenderen Angriffe. In der 15. Minute kam die TSG Oberbrechen zu dem ersten Angriff, bei dem es zu einem Foulelfmeter kam. Steve Hoenscher verwandelte diesen zum glücklichen 1:0 zu diesem Zeitpunkt. In der Folge machte die SG Oberlahn weiter Druck, blieb aber vor dem Tor erfolglos.

Nach der Pause kamen die Gäste nach abseitsverdächtiger Position zu einem Pfostenschuss. In der Folge nahm die Heimmannschaft das Heft in die Hand und tauchten immer wieder gefährlich vor dem Tor der TSG Oberbrechen auf. In der 82. Minute war es die Latte, die den Erfolg für die Gäste rettete.

Es wäre für die SG Oberlahn aufgrund des Spielverlaufs mehr drin gewesen.

SG Oberlahn: E. Eiffler, Gruen, Toprak, J.Eiffler, Lindner, Mielke, Hailu Tadese, Dombach, Winkler, Schurig, Klapper.

TSG Oberbrechen: Münkel, Poetz, Knapp, Stricker, Grund, Moebs, Deisel, Boehm, Kaya, Al Mohammad, Hoenscher.

Tore: 0:1 Steve Hoenscher (15. Minute) Foulelfmeter.