Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

15.11.2017
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles aus den Verbänden
Von: HESSISCHER FUSSBALL-VERBAND e.V. Matthias Gast Referent Öffentlichkeitsarbeit

Nützliche Infos beim HFV-Vereinsthementag 2017


Seit 2013 bietet der Verbandsausschuss für Qualifizierung den HFV-Vereinsthementag in der Sportschule Grünberg an. In verschiedenen Workshops informieren Fachleute des Hessischen Fußball-Verbandes, des Landessportbundes Hessen sowie externe Experten über wichtige Themengebiete rund um den Vereinsalltag. Ziele des Thementages ist die gezielte Förderung und Weiterbildung unserer ehrenamtlichen Funktionsträger in den hessischen Fußballvereinen.

Die Teilnahmegebühr sowie Mittagessen und Getränke übernimmt der Hessische Fußball-Verband, für die Teilnehmer entstehen keine Kosten. Der HFV möchte damit einen wichtigen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit seiner Fußballvereine leisten.

Der HFV-Vereinsthementag findet am Samstag, 9. Dezember 2017, von 9.30 bis 15.30 Uhr

in der Sportschule Grünberg (Am Tannenkopf 1, 35305 Grünberg, Tel. 06401 / 802-0) statt.

Der Programmablauf:

  • 9:30 Uhr Begrüßung

  • 9:45 Uhr Qualifizierungs- und Beratungsangebote für Vereine

  • 10:00 Uhr Workshop-Phase 1

  • 12:00 Uhr Pause

  • 13:00 Uhr Workshop-Phase 2

  • 15:00 Uhr Abschlussbesprechung/Auswertung

  • 15:30 Uhr Ende

Jeder Teilnehmer kann sich für je ein Thema in der Workshop-Phase 1 (Vormittag) und Workshop-Phase 2 (Nachmittag) anmelden. Die Teilnahme ist für alle Vereinsvertreter im Hessischen Fußball-Verband kostenfrei.

Folgende Themen werden angeboten:

  • Vereinswechselrecht und Pass-Online

    Referent: Stefan Heck (Abteilungsleiter HFV-Passstelle) Detaillierte Informationen zum Vereinswechselrecht in der Wechselperiode II werden anschaulich vermittelt. Zudem können Anträge auf Erteilung einer erstmaligen Spielerlaubnis und Vereinswechselanträge über Pass-Online gestellt werden. Diese Möglichkeiten werden anhand von Beispielen erklärt und veranschaulicht.

  • Der Verein als Arbeitgeber / Arbeitsrecht im Sport

    Referent: Thorsten Ruppel (Fachanwalt für Arbeitsrecht / HFV-Referent) Vom Platzwart bis zum Vertragsspieler können Arbeitsverhältnisse bestehen, die an vielfältige Rechtsnormen anknüpfen. Vereinsverantwortliche erhalten einen Überblick über relevante Rechtsnormen für einen sicheren Umgang im Bereich des Arbeitsrechts im Sport.

  • Der ARAG Sportversicherungsvertrag

    Referentin: Ursula Schülzgen (Büroleiterin ARAG Versicherungsbüro) Der Sportversicherungsvertrag mit seinen sechs Versicherungsarten sichert die Grundversorgung der Vereine. Nicht nur die Unfallversicherung, sondern auch Haftpflicht-, Rechtschutz-, Vertrauensschaden-, Kranken- und Reisegepäck-Versicherungsschutz werden abgedeckt. Grundlagen und Facetten werden hier aufgezeigt.

  • Rund um das Spielfeld

    Referent: Dr. Harald Nonn (EUROGREEN GmbH) In diesem Workshop werden anschaulich Wege zur Nutzungssteigerung von Rasensportplätzen unter Berücksichtigung neuer Entwicklungen im Sportplatzbau aufgezeigt. Zusätzlich wird der kostengünstige Umbau von Tennenplätzen in (Hybrid)-Rasenplätze vorgestellt. Den Abschluss bildet ein neutraler Systemvergleich der Spielfeldbeläge Rasen, Tenne, Kunststoffrasen sowie der Bau- und Pflegekosten.

  • Grundlagen des Vereinssteuerrecht

    Referent: Edgar Oberländer (Landessportbund Hessen) Es wird ein Überblick über die Besonderheiten des Vereinssteuerrechts vermittelt und das Grundgerüst der Vereinsbesteuerung erläutert. Dabei werden Themen wie z.B. Spendenrecht, Mindestlohngesetz, Kassenabschlüsse und Kassenprüfungen behandelt.

Zusätzlich findet im Rahmen des Vereinsthementages die HFV-Sponsorenmesse mit vielen interessanten und nützlichen Angeboten sowie Informationen rund um das Vereinsleben statt.

Für weitere Fragen stehen Sebastian Fink (Sebastian.Fink(at)hfv-online.de, 069-677282-555) und Luca Press (luca.press(at)hfv-online.de, 069-677282-235) von der Geschäftsstelle in Frankfurt gerne zur Verfügung.