Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

01.07.2017
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles aus den Verbänden
Von: KSA von Ralf Schuhardt

Die Schiedsrichtervereinung Limburg-Weilburg begrüßt 12 neue Schiedsrichter


Die Anwärter beim Lauftest.

KLW Holger Lenz (vorne) ließ es sich nicht nehmen mitzulaufen.

Von insgesamt 24 Teilnehmer konnten wir am Ende 12 neue Schiedsrichter in den Räumlichkeiten des Schloss Dehrn begrüßen.

Von den 12 nicht erschienenen  wurden auch in diesem Jahr wieder Plätze blockiert und konnten nicht mehr aufgefüllt werden. Für die Zukunft wünschen wir uns von den Vereinen, dass auch sorgfälltig geprüft wird ob diese Anwärter ein echtes Interesse zeigen!

Nachdem KSO Friedhelm Bender die Anwärter begrüßt hatte gab er die Leitung an KLW Holger Lenz weiter.

Zusammen mit seinem Vertreter Philipp Kürtell legten sie gemeinsam mit den Teilnehmern die Grundlagen für das erfolgreiche Absolvieren des abschließenden Regeltests.

Die Schiedsrichter-Neulinge werden nun bei ihren ersten anstehenden Einsätzen im Jugendbereich durch Schiedsrichter-Paten begleitet. Auch baldige erste Einsätze als Schiedsrichter-Assistent sind möglich. Die Schiedsrichtervereinigung wünscht allen Neulingen viel Erfolg und Freude bei Ihrer Schiedsrichtertätigkeit.

Neu dabei sind: 

Maximilian Blank (TUS Linter), Calvin Blick (SV Erbach), Nikolaj Erlenbusch (FC Rubin Limburg-Weilburg), Hasan Göktepe (VfR 07 Limburg), Hüseyin Göktepe ( VfR 07 Limburg), Jakob Koslowski (SV Erbach), 

Emre Öcal (VfR Niedertiefenbach), Vitalij Schlotgauer (FC Rubin Limburg-Weilburg), Eric Schmidt (SV Erbach), Ilyas Seker (TuS Frickhofen), Jonas Leon Uhrig (SV Erbach), Jacob Wahl (VfR Niedertienbach)