Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

05.03.2016
Kategorie: Aktuelles, flw24 intern, Aktuelles aus den Verbänden
Von: flw24 von Dominik Groß

Einigkeit beim Kreisfußballtag in Merenberg

Alle Ämter wurden bestätigt und Kreisfußballwart Jörn Metzler und seine Mannschaft gehen zusammen in die nächste Periode.

(hinten, v.l.) Matthias Bausch, Franz-Josef Jeuck, Manfred Dörr, Marcus Kasteleiner, Friedhelm Bender, Udo Schätzle, (vorne, v.l.) Michaela Stahl, Jörn Metzler, Tobias Barthelmes, Hans-Peter Weckbecker und Fabio Sinick. (Fotos: D.Groß)

Neuer und alter Kreisfußballwart Jörn Metzler aus Weilmünster.

Gut besuchter Kreisfußballtag gestern Abend in Merenberg.

Verbandsfußballwart Jürgen Radeck (r.) ehrte Holger Henkel zum Ehrenkreisfußballwart.

Ausgezeichnete Mitglieder (v.l.) Gerhard Fluck, Klaus Orschel, Hans-Peter Weckbecker, Marcus Kasteleiner, Wolfgang Ackermann, Udo Schätzle, Bernd Ries und Jürgen Frey.

Als am gestrigen Abend nach gut zwei Stunden der Kreisfußballtag 2016 zu Ende ging, herrschte große Einigkeit in der Sporthalle in Merenberg, was in der Vergangenheit nicht immer so war. Dies ist auch die Bestätigung der guten Arbeit des Kreisfußbalwarts Jörn Metzler und seinen Kollegen. Der aus Weilmünster stammende Kreisfußballwart hat vor vier Jahren das Zepter von Holger Henkel übernommen und einiges vorangetrieben. Metzler, ein Mann des offenen und ehrlichen Wortes, vertritt den Kreis auf Verbandsebene und ist ein Mann der seiner Linie treu bleibt, seine und die Meinung des KFA Limburg/Weilburg bis nach oben hin vertritt.

Mit 125 Vereinen im Spielbetrieb von der Hessenliga bis zur C-Liga und 15 Frauenteams stellt der KFA ein homogenes Bild dar.

Metzler bedankte sich bei seiner Rede bei allen Vereinen und seinen Vorstandskollegen für die tolle Zusammenarbeit in den vergangenen vier Jahren und das mittlerweile einige Wogen geglättet seien. Mit insgesamt 125 Vereinen im Spielbetrieb von der Hessenliga bis zur C-Liga und 15 Frauenteams stellt der KFA ein homogenes Bild dar. Des Weiteren bedankte sich Metzler beim Koordinator für Qualifizierung Marcus Kasteleiner aus Niederbrechen. Durch Marcus Kasteleiner wurden 30 neue lizenzierte Trainer pro Ausbildungsjahr im Kreis ausgebildet. „Somit bildet der KFA Limburg/Weilburg die meisten Trainer in Hessen aus“, so Metzler stolz.

Insgesamt waren 84 von 107 Vereinen stimmberechtigten Vereinen in Merenberg anwesend.

Nach dieser Begrüßung und der Grußworte einiger Ehrengäste ging es zügig und zielstrebig durch die einzelnen Tagesordnungspunkte. Insgesamt waren 84 von 107 stimmberechtigten Vereinen in Merenberg anwesend. Diese Stimmberechtigten Mitglieder wählten alle Ämter einstimmig, sodass es zu fast keine Veränderungen kam. Lediglich neu dabei im KFA-Vorstand sind Fabio Sinick (Kubach), der den Posten des Pressewartes übernimmt und Manfred Dörr (Allendorf) als Ehrenamtsbeauftrager.

Natürlich gehören zu jedem Kreisfußballtag Ehrungen.

Holger Henkel wurde für seine 16 Jahre als Vorsitzender des KFA Limburg/Weilburg zum „Ehrenkreisfußballwart“ ernannt. Die Ehrung übernahm Verbandsfußballwart Jürgen Radeck aus Ortenberg. "Wer so lange im Amt war, hat diese Ehrung einfach verdient", meinte der Verbandsfußballwart.

Des Weiteren wurde die Große Verdienstnadel von Jörn Metzler an folgende Mitglieder überreicht: Wolfgang Ackermann, Gerhard Fluck, Marcus Kasteleiner, Hans-Peter Weckbecker, Udo Schätzle, Wolfgang Sontowski, und Klaus Orschel. Die Ehrennadel in Silber ging an Kreisrechtausschuss Bernd Ries (Steinbach), Manfred Lang (Hintermeilingen) und Jürgen Frey.

Der neue Kreisfußballausschuss setzt sich wie folgt zusammen:

  • Kreisfußballwart: Jörn Metzler (Weilmünster)
  • Stellvertreter: Tobias Barthelmes (Elz)
  • Kassenwart: Franz-Josef Jeuck (Obertiefenbach)
  • Referentin für Frauenfußball: Michaela Stahl (Reichenborn)
  • Koordinator für Qualifizierung: Marcus Kasteleiner (Niederbrechen)
  • Referent für Freizeit und Breitensport: Hans-Peter Weckbecker (Dorndorf) 
  • Administrator: Matthias Bausch (Hintermeilingen) 
  • Pressewart: Fabio Sinick (Kubach)
  • Ehrenamtsbeauftragter: Manfred Dörr (Allendorf
  • Jugendausschuss: Udo Schätzle (Mengerskirchen)
  • Schiedsrichtervereinigung mit Obmann: Friedhelm Bender (Wirbelau)

 Der Kreis Fußball Ausschuss Limburg/Weilburg ist bestens aufgestellt und blickt guten Mutes in die Zukunft.