Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

Aktuelles

Die aktuellen Themen werden präsentiert von:

Anzeige

 

13.06.2016
Kategorie: Aktuelles, flw24 around the world
Von: flw24 von Thorsten Wagner

Allez flw - Unser Mann bei der EM

Ein Blog von Thorsten Wagner

flw24-Fotograf Thorsten Wagner.

Quel Malheur.... Grande Malheur

Erstes Spiel, erste Verluste....

Fangen wir mit den schlechten Nachrichten an.... der Pullover ist weg. Vergessen beim großen M – wohlgemerkt in Limburg. Das anschließende Telefonat mit der amerikanischen Botschaft brachte wider erwartend kein Ergebnis. Wie zu erwarten sprach keiner Englisch und mein Schulfranzöisch bei Monsieur Friebe brachte auch nicht den erhofften Erfolg. Ich hoffe mal, dass es der einzige Verlust ist und bleibt.

Nachdem das ganze Geraffel in Koffer und Rucksack verstaut war, ging es mit meinem Freund und Kollegen Hasan Bratic in Richtung Lens. Natürlich stellte sich morgens um 05.00 Uhr die Frage ob man Schweiz gegen Albanien wirklich braucht. Die Fahrt an sich verlief recht problemlos, sodass man Lens gegen 11.00 Uhr erreichte. Von Sicherheitsmaßnahmen, Straßensperren, Millionen Polizisten und Sicherheitsdiensten keine Spur. Einzig aufgefallen sind ca. 10 Mountainbike-Sherrifs.

Das Spiel selbst war geprägt von einem Torwartfehler der Albaner und einem starken Yann Sommer auf Schweizer Seite. Wenn der Schweizer Stürmer mit der #9 nicht schon unter Vertrag wäre, sollte der ein oder andere Verein über eine Verpflichtung nachdenken. Abgeklärt und souverän vor dem Tor. Seine Trefferquote... unschlagbar!

Im Stadion selbst waren die Arbeitsbedingungen Top. Superschnelles LAN, Strom und Kabel an jedem Platz.

Die Stimmung bei einer EM / WM ist sowieso immer besonders. Das Stadion voll, der Anteil der Albanischen Fans betrug schätzungsweise 80%.. Alles in allem ein gelunger Auftakt – bis auf den verlorenen Pulli.

2. Etappe Lille... Deutschland - Polen

Au Revoir

Euer Thorsten