Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

31.08.2017
Kategorie: Aktuelles aus den Verbänden, Aktuelles
Von: Kreisfußballausschuss Limburg/Weilburg

AH Besprechung in Hausen


Hans-Peter Weckbecker (Kreisfußballausschuss Limburg-Weilburg/Referent für Freizeit- und Breitensportlädt die AH-Abteilungsleiter im Fußballkreis Limburg-Weilburg zur jährlichen Besprechung am Freitag, den 08 September 2017, 19.30 Uhr in das Vereinsheim des TUS Hausen ein.

Tagesordnung

  • Begrüßung
  • Auslosung der AH-Pokalrunde 2017/18
    u. Spielbetrieb der AH-Mannschaften                     Klaus Orschel
  • Informationen u. Mitteilungen KFA                         Jörn Metzler
  • Schiedsrichterwesen                                             F. Bender / H. Dickopf
  • Ü-Wettbewerbe u. Futsal/Hallenturnier                  H.-P. Weckbecker
  • Verschiedenes

Nach Mitteilung des AH-Pokalspielleiters Klaus Orschel haben sich bisher 11 Mannschaften für die Kreispokalrunde 2017/18 gemeldet. FCA Niederbrechen, FSV Würges, RSV Weyer, RSV Würges, SC Offheim SV RW Hadamar, TSG Oberbrechen, TSV Kirberg, TUS Laubuseschbach, RSV Dauborn, TUS Lindenholzhausen. Weitere Meldungen sind möglich u. werden gerne angenommen. Zur Vorbereitung der Pokalauslosung bittet der Pokalspielleiter um verbindliche Meldungen bis zum 1. Sept. 2017.

Die jeweiligen Spielrunden werden in einem festen Zeitfenster ausgespielt, mit Hin - u. Rückspiel. Die ausgelosten Spielpartner einigen sich auf einen verbindlichen Spieltermin u. teilen den Termin mind. 10 Tage vorher mit. Kommt keine einvernehmliche Terminvereinbarung zustande, werden die Termine vom Spielleiter festgelegt.

Wenn nicht mehr als 16 Mannschaften teilnehmen, wird der Kreispokal in 4 Runden ausgespielt.

vorges. Zeitfenster: 1 .Runde - Okt. 2017

                              2. Runde - März 2018

                              3. Runde - April 2018

                              Finale voraussichtlich 10. Mai 2018 (Christi Himmelfahrt)

Der AH-Kreispokalsieger qualifiziert sich für den Krombacher AH-Hessenpokal.

Der Kreisfußballausschuss Limburg-Weilburg bitte um vollzählige Teilnahme an der Besprechung durch die Vereine die eine Mannschaft für den AH-Spielbetrieb gemeldet habe.