Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

10.11.2015
Kategorie: Aktuelles aus den Verbänden, Aktuelles
Von: DFB - Direktion Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

DFB-Team absolviert EM-Vorbereitung in Ascona


Die Vorbereitung auf die EURO 2016 in Frankreich wird die Mannschaft am Lago Maggiore in der Schweiz absolvieren. Quartier des Weltmeisters wird das Hotel Giardino in Ascona im Tessin sein. Hier hatte die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) schon während der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz gewohnt.

Die guten Erfahrungen aus dieser Zeit haben bei der Entscheidung für das Giardino und das Tessin eine Rolle gespielt. “Wir haben uns damals rundum wohl gefühlt, die Atmosphäre war einzigartig, die Gastfreundlichkeit genauso”, sagt Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff. “Ich bin sicher, dass es diesmal nicht anders sein wird. Wir wissen, dass wir uns im Tessin mit großer Ruhe und Konzentration unter optimalen Bedingungen hervorragend auf die Europameisterschaft vorbereiten können.”

In der Region ist die Vorfreude auf das DFB-Team groß. “Wir sind stolz darauf, dass der DFB sich entschlossen hat, sein Trainingslager erneut in Ascona abzuhalten”, sagt Elia Frapolli, Direktor von Tessin Tourismus. “Zeigt es uns doch, dass das Tessin den Anforderungen einer der bedeutendsten Mannschaften der Welt gerecht wird.” Auch Dr. Luca Pissoglio, der Bürgermeister von Ascona, freut sich auf die deutschen Gäste: “Die Präsenz des Fußball-Weltmeisters ist ein großartiges Ereignis für uns. Sie stärkt das Bild von Ascona in Deutschland, unserem wichtigsten Auslandsmarkt.”

Das Hotel Giardino liegt etwa 40 Fahrminuten vom Flughafen Lugano entfernt. Nach seiner Eröffnung im Jahr 1986 wurde es im Jahr 2007 renoviert, im kommenden Jahr feiert es 30. Geburtstag. Die Anlage verfügt über 54 Zimmer und 18 Suiten, das Hotel ist mit fünf Sternen klassifiziert.

Trainieren wird das Team von Bundestrainer Joachim Löw im Stadio Comunale, dem Stadion des FC Ascona, das nur wenige Fahrminuten vom Hotel Giardino entfernt liegt. Neben dem Stadion wird das Mediencenter für die Journalisten eingerichtet. Noch nicht fixiert sind die Daten der An- und Abreise. Sie werden nach dem 12. Dezember 2015 festgelegt, wenn mit der Gruppenauslosung in Paris feststeht, an welchem Tag die Mannschaft ihr erstes EM-Spiel bestreiten wird.